Logo Hahmel Immobilien

Objektbeschreibung

Die geschmackvolle Gründerzeitvilla liegt nahe der Königsberger Str. in einer ruhigen Seitenstraße. Sie wurde ca. 1900 erbaut, vor ca. 15 Jahren komplett saniert und ist ein echter Blickfang in dieser Straße.

Das öffentliche Verkehrsnetz, Einkaufsmöglichkeiten und Erholungsflächen, sind in wenigen Fußminuten zu erreichen.

Das Haus besteht aus 8 Wohneinheiten und hat eine angenehme Hausgemeinschaft. Es ist sehr gepflegt und hat einen guten Allgemeinzustand.

Die Wohnung liegt im Hochparterre. Sie hat einen sehr schönen Grundriss und ist in einem gepflegten Zustand.

Den schönen Sonnenbalkon erreichen Sie über das großzügige Wohnzimmer. Nicht nur das Wohnzimmer, sondern auch die anderen Zimmer haben eine wunderbare Größe. Somit lassen sich hier viele Wohnideen verwirklichen.

Da die Wohnung bewohnt ist, haben wirnur wenige Innenaufnahmen veröffentlicht. Eine Besichtigung ist aber problemlos möglich.

Eine schöne Wohnung zum Wohlfühlen und Leben.

Wir hoffen wir haben Ihr Interesse geweckt und stehen Ihnen gerne für eine individuelle Besichtigung zur Verfügung. EnergieausweisArt: VerbrauchsausweisGültig bis: 02.09.2019Endenergieverbrauch: 123.40 kWh/(m²*a)Baujahr lt. Energieausweis: 1900Wesentlicher Energieträger: Gas

Lagebeschreibung

Ihre Wohnung liegt in einer ruhigen Wohnstraße im Villenviertel Lichterfelde in der Nähe des Schweizer Viertels sowie der Drakestraße.

Die Nachbarschaft wird geprägt durch repräsentative Häuser der Gründerzeit, Einfamilienhäuser, große Gärten, viel Grün sowie kleine und gepflegte Straßen.

Trotz der ruhigen, idyllischen Lage sind Sie mit den öfentlichen Verkehrsmitteln und natürlich auch mit dem Auto in kurzer Zeit mitten im Zentrum von Berlin.

Im näheren Umfeld:

- S-Bahnhof Lichterfelde Ost
- Sommerbad Lichterfelde
- Steglitzer Tennis Klub
- Hochberger Platz
- uvm.

Ausstattung

- Schöne große Zimmer
- Dielenboden
- die Einbauküche kann auf Wunsch vom Mieter übernommen werden
- Südbalkon
- Abstellraum
- Beheizung und Warmwasserversorgung erfolgen über eine Gastherme
- Kabelanschluss

Sonstiges

Alle Angaben und Informationen zu diesem Angebot sind unverbindlich und beruhen auf Aussagen des Eigentümers bzw. der Verwaltung, Irrtum vorbehalten. Für diese Angaben können wir keine Garantie übernehmen, sie sind vom Interessenten selbst zu prüfen.

Es gelten unsere folgenden "Allgemeine Geschäftsbedingungen".

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite, so sind Sie automatisch auf dem Laufenden und bekommen immer unsere neuen Angebote.

Kopieren Sie sich die folgende Adresszeile in Ihren Browser:

https://www.facebook.com/HamelImmobilien

Allgemeine Geschäftsbedingungen HAMEL IMMOBILIEN

§ 1 Weitergabeverbot
Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben.

Verstößt der Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

§ 2 Doppeltätigkeit
Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.

§ 3 Eigentümerangaben
Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht überprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung.

§ 4 Haftungsbegrenzung
Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

§ 5 Verjährung
Die Verjährungsfrist für alle Schadenersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die die Schadenersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

§ 6 Gerichtsstand
Sind Makler und Kunde Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuchs, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.