Logo Hahmel Immobilien

Objektbeschreibung

Die hier zum Verkauf stehende exklusive Altbauwohnung liegt direkt am Tiefen See. Diese liegt zwischen der Berliner Vorstadt im Norden und Westen und dem Park Babelsberg im Süden und Osten. Sie haben von Ihrer Wohnung aus einen herrlichen Blick auf die gegenüberliegende Uferseite, mit ihrer schönen Landschaft, den historischen Baudenkmälern und Gärten. Ebenso befinden sich im Umfeld der Neue Garten mit dem Schloss Cecilienhof, Heiligen See sowie dem Schloss Babelsberg mit seinen herrlichen Parkanlagen am Ufer der Havel. Aus diesen Gründen zählt diese Lage zu einer der begehrtesten und exklusiven Wohnadressen der Stadt Potsdam. Am westlichen Ufer, unweit der Wohnung, befindet sich der neu aufgebaute Kulturstandort Schiffbauergasse mit dem architektonisch, interessant gestalteten Hans Otto Theater. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten sind in unmittelbarer Nähe vorhanden.
Die Berliner City erreichen Sie bequem mit dem Auto oder den, in unmittelbarer Nähe vorhandenen, öffentlichen Verkehrsmitteln in kurzer Zeit.

Die Wohnung ist seit dem 15.07.2007 vermietet.
Aus diesem Grund gibt es leider keine Innenaufnahmen.
Besichtigungen sind möglich.
Die Nettokaltmiete beträgt 1125,00 Euro
zzgl. 270,00 Euro Nebenkosten

Lagebeschreibung

Die Lage der Wohnung ist im potsdamer Stadtteil:

- Berliner Vorstadt
- am Tiefen See
- mit vielen Baudenkmälern und Parkanlagen im Umfeld
- gute Verkehrsanbindung
- öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe
- guten Einkaufsmöglichkeiten
- Schulen und Kindergärten in wenigen Fußminuten zu erreichen
- Potsdams neue Kulturstandort ebenfalls in der Nähe

und noch einiges mehr.

Ausstattung

- Parkett
- Wannen-Dusch-Bad
- Gäste-WC
- Wintergarten
- große Küche
- Waschmaschinenraum
- Traumhafter Wasserblick und -zugang
- direkter Gartenzugang
- Hauseigener Bootssteg

Sonstiges

Alle Angaben und Informationen zu diesem Angebot sind unverbindlich und beruhen auf Aussagen des Eigentümers bzw. der Verwaltung, Irrtum vorbehalten. Für diese Angaben können wir keine Garantie übernehmen, sie sind vom Interessenten selbst zu prüfen.

Es gelten unsere folgenden "Allgemeine Geschäftsbedingungen".

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite, so sind Sie automatisch auf dem Laufenden und bekommen immer unsere neuen Angebote.

Kopieren Sie sich die folgende Adresszeile in Ihren Browser:

https://www.facebook.com/HamelImmobilien

Allgemeine Geschäftsbedingungen HAMEL IMMOBILIEN

§ 1 Weitergabeverbot
Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben.

Verstößt der Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

§ 2 Doppeltätigkeit
Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.

§ 3 Eigentümerangaben
Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht überprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung.

§ 4 Haftungsbegrenzung
Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

§ 5 Verjährung
Die Verjährungsfrist für alle Schadenersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die die Schadenersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

§ 6 Gerichtsstand
Sind Makler und Kunde Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuchs, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.

WICHTIGER HINWEIS ZUM WIDERRUFSRECHT:
Nach den EU-Verbraucherrechterichtlinien sind Makler seit dem 13.06.2014 dazu verpflichtet, ihre Kunden über ihr Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen zu informieren. Ein Fernabsatzvertrag ist bereits zustande gekommen, wenn Sie uns telefonisch oder per Email bezüglich einer Immobilie kontaktieren. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, wenn Sie vor der Vereinbarung eines Besichtigungstermins bzw. vor Überlassung weiterer Informationen zur Immobilie von uns eine Email mit detaillierten Informationen bezüglich Ihres Widerrufsrechts bekommen. Erst danach können wir in vollem Umfang für Sie tätig werden. Diese Maßnahme dient dem Schutz der Verbraucher. Wir hoffen, dass wir Sie - trotz des kleinen Mehraufwandes - Ihrer neuen Immobilie einen entscheidenden Schritt näher bringen können!

WICHTIGER HINWEIS ZUM GELDWÄSCHEGESETZ:
Als Immobilienmaklerunternehmen sind wir seit geraumer Zeit, gemäß Geldwäschegesetz (GwG), dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir (üblicherweise spätestens bei Besichtigung) die relevanten Daten Ihres Personalausweises (ggf. Handelsregisterauszug einer Firma) festhalten – beispielsweise mittels einer Kopie. Das beispielsweise mittels einer Kopie. Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss. Insofern bitten wir schon vorab höflichst um Verständnis, wenn wir Sie, spätestens bei Durchführung der gemeinsamen Objektbesichtigung, um Vorlage eines gültigen Ausweis- bzw. Legitimationsdokumentes (dazu zählt NICHT der Führerschein) bitten.